Abschluss

Pflege mit Schutzkraft 


Nachdem die Haut in der Tiefe reichlich versorgt wurde, gilt es jetzt vor allem, sie nach außen zu schützen. Die Abschlusspflege übernimmt somit eine Art Versiegelungsfunktion. Diese Versiegelung ist jedoch von innen atmungsaktiv, so dass der Haut weiterhin genügend Sauerstoff zur Verfügung steht. Negative Umwelteinflüsse, denen die Haut tagtäglich ausgesetzt ist, werden hingegen gefiltert und abgewehrt, so dass sie nicht in das Innere der Haut vordringen können. Neben dieser Schutzfunktion haben wir beim fünften Schritt weiterhin dem Pflegebedürfnis verschiedener Hauttypen Rechnung getragen. Ob Sie Anti-Aging betreiben, Ihrer trockenen Haut Feuchtigkeit spenden, Ihre gereizte Haut beruhigen oder Ihre ölige Haut ausgleichen wollen – wir haben für jeden Anlass ein Produkt, welches Sie bei der Verfolgung Ihrer Hautziele unterstützt.